Pflege und Betreuung :: Wie sie sein soll!
Pflege und Betreuung :: Wie sie sein soll!

Die aktuelle Besucherregelung (Stand: 1. Juli 2021)

Die aktuelle Verordnung des Gesundheitsministers finden Sie H I E R!

Liebe Besucherinnen und Besucher!

  • Besuche sind vorab telefonisch zu vereinbaren:
  • Terminvereinbarungen unter Tel.: 0316-492-820-0   
  • Sie erreichen die Verwaltung von Mo—Fr von 10—12 Uhr
  • Besuche sind derzeit möglich von DIENSTAG—SAMSTAG
  • Besuchsdauer gem. Steir. Corona-Ampel:
    • ​ROT und ORANGE: max. 30 min
      • GELB und GRÜN:    max. 60 min

Quelle: SOZIALWIRTSCHAFT ÖSTERREICH

 

Allgemeine Bestimmungen der Verordnung ab 19. Mai 2021


Definition der FFP2-Maske (§ 1)
§ 1 der COVID-19-ÖV enthält nun eine Definition der FFP2-Maske, sodass nun unter „Maske“ eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 ohne Ausatemventil oder eine Maske mit mindestens gleichwertig genormtem Standard, zu verstehen ist. In den einzelnen Bestimmungen der Verordnung wird daher nur noch auf die Maske Bezug genommen.
 
Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (§ 1)
Der „COVID-19-Testnachweis“ ist einem „Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr“ gewichen, der nicht nur den negativen Testnachweis, sondern auch die Impfung, eine abgeklungene Erkrankung, einen Absonderungsbescheid und den Nachweis über neutralisierende Antikörper umfasst. Medial wird dieser „Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr“ auch „3-G-Regel“ genannt: Geimpfte Personen – Getestete Personen – Genesene Personen.

Kann ein Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr nicht vorgelegt werden, kann ausnahmsweise ein SARS-CoV-2-Antigentest zur Eigenanwendung (Selbsttest) unter Aufsicht des Betreibers durchgeführt werden. Dies gilt unter anderem in folgenden Fällen:

 

  • Kundenbereiche, Gastgewerbe, Beherbergungsbetriebe
  • Alten- und Pflegeheime sowie stationäre Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe
  • Kranken- und Kuranstalten, sonstige Orte an denen Gesundheitsdienstleistungen erbracht werden
  • Zusammenkünfte, Außerschulische Jugenderziehung und Jugendarbeit, betreute Ferienlager

 

Alten- und Pflegeheime (§ 11)
Für MitarbeiterInnen gilt:
Zu tragen ist: Ein eng anliegender MNS, bei Kontakt mit BewohnerInnen eine Corona SARS-CoV-2 Pandemie Atemschutzmaske (CPA) oder eine FFP2-Maske.


Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr.

Wird ein Testnachweis vorgelegt, ist dieser alle sieben Tage zu erneuern und für die Dauer von sieben Tagen bereit-zuhalten. Im Fall eines positiven Testergebnisses kann das Einlassen abweichend davon dennoch erfolgen, wenn
mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit nach abgelaufener Infektion vorliegt und auf Grund der medizinischen Laborbefunde, insbesondere auf Grund eines CT-Werts >30, davon ausgegangen werden kann, dass keine Ansteckungs-gefahr mehr besteht.


Für Bewohner gilt:
An allgemein zugänglichen und nicht zum Wohnbereich gehörigen Orten ist ein Abstand von 2 Metern einzuhalten und in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maske zu tragen.
Alle sieben Tage ist ein SARS-CoV-2-Test anzubieten, haben die BewohnerInnen innerhalb dieser Zeit das Heim verlassen, ist mindestens alle drei Tage ein Test anzubieten.
Neuaufnahme: Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr oder Vorkehrungen iSd Präventionskonzeptes.


Für BesucherInnen gilt:
Pro BewohnerIn dürfen pro Tag höchstens drei Besucher eingelassen werden (Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge und Begleitung in kritischen Lebensereignissen sind davon ausgenommen). Zusätzlich dürfen höchstens zwei Personen pro Tag, die regelmäßige Unterstützungs- und Betreuungsaufgaben leisten, eingelassen werden.
Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr und FFP2-Maske (sofern keine sonstige geeignete Schutzvorrichtung zur räumlichen Trennung vorhanden ist). Dies gilt auch für externe DienstleisterInnen, BewohnervertreterInnen, PflegeanwältInnen etc.


Der Betreiber hat einen COVID-19-Beauftragten zu bestellen und ein COVID-19-Präventionskonzept umzusetzen.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
2011 © SOCON Unternehmensberatung GmbH